1MR Test – Der Pre-Workout Booster von BPI unter der Lupe

Werbung

Pre-Workout Booster erfreuen sich unter Kraftsportlern großer Beliebtheit. Mit unserem 1MR Test wollen wir euch dabei in die bunte Welt dieser Trainings-Supplements einführen, einen Überblick über populäre Wirkstoffe geben und unser Bewertungsschema für zukünftige Pre-Workout Booster Tests vorstellen. Der heutige Testkandidat dabei: 1MR von BPI Sports.

1MR Test: Infos zum Booster

Werbung

1MR lautet die Bezeichnung des populären Pre-Workout Boosters von BPI Sports, was schlicht und einfach die Kurzform des englischen Ausdrucks one more rep (zu deutsch: eine Wiederholung mehr) darstellt. Zusammen mit dem Werbespruch – Legendary one of a kind pre-workout – wird klar: BPI attestiert sich selbst, ein wirkungsvolles und extrem leistungsstarkes Produkt entwickelt zu haben. Mit unserem 1MR Test fühlen wir dem Pre-Workout Booster daher etwas näher auf den Zahn, schauen uns die Inhaltsstoffe einmal genauer an und bewerten das Ganze anschließend im Rahmen eines Praxis-Tests.

Die Eckdaten

BPI Sports verspricht mit 1MR ein “ultra konzentriertes Pre-Workout Pulver” und empfiehlt dazu passend die Einnahme von lediglich 5g pro Portion. Etwa 15-30 Minuten vor dem Krafttraining soll 1MR laut Hersteller mit rund 200ml Wasser eingenommen werden – am besten nicht auf vollen Magen, um die volle Wirkung entfalten zu können.
Hinsichtlich der Füllmenge von 140g pro Dose reicht der Pre-Workout Booster daher – bei Verwendung der vorgegebenen Verzehrmenge – für 28 Portionen. Der Preis dieses in den 5 Geschmacksrichtungen Blue Raspberry, Watermelon, Lemon Lime, Orange und Fruit Punch erhältlichen Pre-Workout Boosters liegt im deutschen Raum je nach Anbieter zwischen 25,90-39,90€. BPI vertreibt den Booster auf seiner offiziellen Homepage zum Preis von umgerechnet 36€ (ca. 1,30€ pro Portion), weshalb wir diesen Preis für weitere Kalkulationen und eine anschließende Bewertung heranziehen.

Die Inhaltsstoffe

Wie viele heute populäre Pre-Workout Booster ist auch 1MR ein Supplement auf Koffein-Basis. Welche Wirkung Koffein und viele weitere Inhaltsstoffe des Boosters entfalten sollen, schauen wir uns im Rahmen unseres 1MR Tests einmal detaillierter an:

    Koffein:

    Werbung

    Das Alkaloid Koffein ist eine der bekanntesten Stimulanzien und den meisten von euch wahrscheinlich aus dem morgendlichen Kaffee bekannt. Koffein wirkt anregend auf das Zentralnerven- und Herzkreislaufsystem, wodurch das Müdigkeitsempfinden abnimmt und die Konzentration gesteigert wird.
    Näheres zu Koffein: hier

    Kreatin:

    Kreatin wird zur Energieversorgung der Muskulatur benötigt. Die vor allem in Fleisch enthaltene, organische Säure trägt zum Wiederaufbau des Energieträgers ATP in der Muskulatur bei, wodurch sich zahlreiche positive Effekte für den Kraftsport wie eine Zunahme der Maximalkraft einstellen sollen.
    Näheres zu Kreatin: hier

    Beta-Alanin:

    Die Aminosäure soll das Übersäuern der Muskulatur im Krafttraining hinauszögern, so dass es sich länger auf hohem Niveau trainieren lässt und ein intensiverer Wachstumsreiz gesetzt werden kann. Die wissenschaftlichen Belege – umstritten.
    Näheres zu Beta-Alanin: hier

    Werbung
    L-Arginin Alpha Ketoglutarat:

L-Arginin Alpha Ketoglutarat (AAKG) ist das Salz der Aminosäure Arginin. Eine Supplementierung mit AAKG soll durch die gefäßerweiternde Wirkung von Arginin die Durchblutung fördern und für den im Bodybuilding-Jargon bekannten „Pump“ sorgen.

    Taurin:

Bei Taurin handelt es sich um eine organische Säure, deren wissenschaftlich umstrittenes Wirkungsprofil unter anderem eine Beschleunigung des Stoffwechsels umfassen soll.

Werbung
    Guarana:

Die Wirkstoffe der Guaraná-Pflanze sollen eine anregende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem haben und sind deshalb Bestandteil vieler Energy Drinks.

    Yerba mate:

Ähnlich wie bei Guarana handelt es sich auch beim Yerba mate um die Wirkstoffe einer tropischen Pflanzenart, die auf Grund ihres Koffeingehaltes anregend auf den Stoffwechsel wirken sollen.

    L-Tyrosin:

Die nichtessentielle Aminosäure L-Tyrosin ist an zahlreichen Stoffwechselprozessen im menschlichen Körper beteiligt und erhält ihren Platz in Pre-Workout Boostern auf Grund ihres die Konzentration steigernden Effekts.

    Sausage Tree:

Die Wirkstoffe der afrikanischen Pflanze mit dem schönen deutschen Namen „Leberwurstbaum“ sollen eine anregende Wirkung auf das Zentralnervensystem haben.

    Psoralea:

Die Samen der in Indien beheimateten Psoralea Corylifolia-Pflanze sollen stimulierende Effekte auf den menschlichen Organismus haben.

    Adhatoda:

Die Blätter der Adhatoda-Pflanze gelten als Heilpflanze und kommen im Kraftsportbereich als potentielle Wirkstoffe gegen Muskelkrämpfe und Gelenkschmerzen zum Einsatz.

    Schisandra:
Werbung

Das Extrakt der Schisandra-Frucht soll die Konzentration erhöhen, Ausdauer steigern und für eine bessere Leistung im Rahmen körperlicher Anstrengung sorgen.

Die genaue Mengenangabe der einzelnen Wirkstoffe verschleiert BPI, weshalb sich diesbezüglich keine valide Aussage treffen lässt. Auffällig ist auch, dass zu vielen in 1MR enthaltenen Inhaltsstoffen keinerlei medizinische Studien, vor allem am Menschen und im Kraftsport-Kontext, vorhanden sind.

1MR Test: Subjektive Eindrücke

Obgleich man wegen der wenig transparenten Kommunikation der genauen Wirkstoffmengen skeptisch sein könnte und es so wirkt, als habe BPI einfach „alles, was (angeblich) pusht“ zusammengeworfen, stellt sich für uns nach unserem 1MR Test eine überraschend positive Erfahrung ein.
1MR überfährt einen nicht wie ein Bus, stattdessen stellt sich im angegeben Zeitfenster eine verbesserte Konzentration und ein leichter Tunnelblick ein. Die Vorfreude aufs Krafttraining steigt, man fühlt förmlich den Energieüberschuss und möchte sofort loslegen.
Positiv zu bemerken bleiben vor allem drei Dinge: In unserem 1MR Test konnten wir für uns eine verhältnismäßig lange Wirkungsdauer des Boosters feststellen, die mehrere Stunden anhielt. Neben der Kraftsteigerung fiel uns besonders der Effekt der erhöhten Ermüdungsresistenz positiv auf – selbst nach 1 Stunde schweißtreibenden Krafttrainings fühlt man sich fit und energiegeladen!

Das Resümee unseres 1MR Tests

Unser Pre-Workout Booster Bewertungsschema sieht insgesamt 8 Bewertungskategorien vor, in denen getestete Produkte jeweils 5 Punkte ergattern können. Für 1MR von BPI Sports erfolgt die Verteilung wie folgt:

    Wachheit: 4/5
    Konzentration/Fokus: 4/5
    Leistungssteigerung: 5/5
    Ermüdungsresistenz: 5/5
    Crash: 5/5
    Inhaltsstoffe: 3/5
    Transparenz: 2/5
    Preis: 3/5
    Gesamt: 30/40

1MR stellt sich für uns im Nachhinein als durchaus potenter Pre-Workout Booster heraus. Um die Bewertung näher zu erklären, widmen wir uns im Detail den einzelnen Kateogieren:
In unserem 1MR Test konnte der Booster 30 von 40 möglichen Punkten erreichen. Hinsichtlich des subjektiven Gefühls, durch den Booster „wacher zu werden“, punktet 1MR genauso wie durch die steigende Konzentration und den Tunnelblick – beide Aspekte bedient der Booster gut. Besonders gut verhält es sich in den Bereichen der verbesserten Leistungsfähigkeit und Ermüdungsresistenz, die stark gesteigert werden. Nach dem Krafttraining war kein Crash, sondern vielmehr ein anhaltender Energieüberschuss festzustellen, dafür ebenfalls volle Punktzahl.
Abzüge gibt es vor allem durch die fehlende Transparenz, da die genauen Mengenverhältnisse der Wirkstoffe in 1MR nicht explizit ausgezeichnet und durch eine „ENERGY and PUMP MATRIX“ verschleiert werden. Es ist daher nicht wirklich nachvollziehbar, in welcher Dosierung man die einzelnen Ingredienzien zu sich nimmt! Ebenso werden zahlreiche Inhaltsstoffe verwendet, zu denen keinerlei stichhaltige Belege für ihre Wirksamkeit geschweige denn Verträglichkeit beim Menschen vorliegen. Ein weiterer Grund für Abzüge: der Preis. Es gibt zwar teurere Produkte auf dem Markt, ein Schnäppchen ist dieses Supplement damit aber dennoch nicht.
Alles in allem konnte sich der Booster von BPI im Rahmen unseres 1MR Tests bewähren und erscheint im Großen und Ganzen als wirkungsvolles Pre-Workout Supplement.

Wie war eure Erfahrung mit 1MR? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 votes, average: 3,77 out of 5)
Loading...

Comments

  1. Hallo Sebastian, wie ich sehe kommst du ziemlich zum selben Ergebniss wie ich in meinem Testbericht. Hab dem Booster dort 7,9 Punkte von 10 gegeben. Alles in allem ist es ein guter Booster aber auch recht teuer.

    Viele Grüße,
    Peter

  2. Guter ausführlicher Test. Kann mit dem Ergebnis durchaus mitgehen, habe aber wirklich immer ziemlich Probleme damit, wenn Hersteller so untransparent agieren. Einerseits mache ich mir sorgen, dass hier ein paar Substanzen, die ich nicht will (Synephrin), vielleicht nicht gezeigt werden und andererseits kann ich vor dem Kauf nicht genau beurteilen, ob mir die Portion mit 5g genügen würde. Kenne die Inhaltsstoffe und deren Gewichtung ja nicht genau. Preislich haut 1.M.R. natürlich auch rein.

    Gruß
    Dennis

Speak Your Mind

*