Fitness-Gerichte in 15 Minuten: Das Low Carb-Abendessen

Werbung

In ein paar Wochen werden sämtliche Magazine wieder voll von ihnen sein: Diätvorschläge. Werden die Leute in der Vorweihnachtszeit noch mit leckeren Rezepten und tollen Bildern von Keksen und selbstbemachten Lebkuchen zum Kauf animiert, schlägt traditionell zum Neujahr der Trend um und man wird schonungslos daran erinnert, dass die letzten Wochen genau das Falsche für die Bikinifigur im Sommer waren. Was also tun? Sportliche Betätigung in Form von Krafttraining und Ausdauersport sowie vor allem exotische Diäten werden nun angepriesen, um den Winterspeck wieder loszuwerden. Ein heißer Kandidat seit Jahren: Die Low Carb-Diät! Sich kohlenhydratarm ernähren, das soll in Verbindung mit Sport und einem Kaloriendefizit die Fett-Absolution bringen und die weihnachtlichen Pfunde schmelzen lassen. Doch dem Trend zu folgen ist gar nicht mal so einfach: Kartoffeln, Reis, Brot und Nudeln…sie alle sind voller Kohlenhydrate! Eine Möglichkeit, wie ihr euch trotzdem ein leckeres Low Carb-Abendessen schnell und einfach zubereiten könnt, zeigt euch german-aesthetics heute.

Was ihr braucht

Werbung

    250g Hähnchenfleisch, z.B. Hähnchenbrustfilet
    3 Eier
    1 Tomate

Fitness-Gerichte: Viel Eiweiß und gesunde Fette

Erhitzt in einer Pfanne ein wenig Öl und wartet, bis eine moderate Temperatur erreicht ist. Währenddessen schneidet ihr die Tomate und zerkleinert das Hähnchenfilet in drei flache Scheiben, so dass die einzelnen Stücke lediglich eine kurze Bratzeit benötigen. Gebt die Filetstücke in die Pfanne und lasst sie je nach Dicke einige Minuten auf beiden Seiten anbraten. Das Hähnchen darf ruhig eine Minute länger als kürzer schmoren, Geflügelfleisch sollte immer ordentlich durchgebraten sein, bevor man es isst. Im Anschluss gebt ihr die Eier einfach nebendran dazu. Vorsicht: Die Eier brauchen nur wenige Minuten, bis sie fertig sind, kalkuliert das auf jeden Fall in eurer Planung ein, sonst ist das Fleisch am Ende noch roh, wenn die Eier bereits fertig sind. Legt die Filetstücke auf euren Teller, schichtet die Spiegeleier jeweils obendrauf und würzt das Ganze nach Belieben – z.B. mit Salz und Gewürzpfeffer – wie es euch am besten schmeckt. Fertig ist das Low Carb-Abendessen!

Die Nährwerte

Werbung

Das Schöne an Gerichten wie diesem Low Carb-Abendessen ist, sie sind extrem eiweißreich, was uns im Krafttraining und Muskelaufbau zu Gute kommt. Durch die Eier erhalten wir neben dem Geflügelfleisch zusätzlich Proteine und gesunde Fette, einzig die Kohlenhydrate bleiben auf der Strecke. Alles in allem enthält dieses Fitness-Gericht rund 557 Kalorien, aufgeteilt in gut 82g Eiweiß, 23g Fett und nur 5g an Kohlenhydraten! Diese Nährstoffkombination macht es zu einem perfekten Low Carb-Abendessen, was sich in wenigen Minuten auf den Tisch zaubern lässt. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Speak Your Mind

*